Wie wir arbeiten – Zwei Übungen zum besseren Verständniss – Nutzen der Angewandte Improvisation

Was ist Angewandte Improvisation?
Kein Theater, was dann?
Anhand zweier Übungen zeigen wir das Potential der Angewandten Improvisation.

Wie wir arbeiten – Zwei Übungen zum besseren Verständniss – Nutzen der Angewandte Improvisation

Gerne zeigen wir nachfolgend anhand von zwei Übungen die Möglichkeiten der Angewandten Improvisation in Bezug auf Organisations- und Personalentwicklung auf. Für jede Thematik stellen wir ein bedürfnissgerechtes Programm zusammen und ergänzen dieses mit Methoden der Angewandten Improvisation.

Übung 1 : Der Stuhlkreis:

Eine freiwillige Person steht im Zentrum eines Stuhlkreises, ihr Sitzplatz ist frei. Die stehende Person muss diesen Platz nun wieder zu besetzen versuchen, was die anderen dadurch zu verhindern probieren, dass sie sich auf den freien Platz umsetzen. 

Dabei gelten folgende 3 Regeln:

– Die Person in der Mitte darf nicht rennen.

– Hat eine Sitzende Person einen Impuls muss sie aufstehen

– Man darf sich nicht auf denselben Platz zurücksetzen

Was man erleben, beobachten und reflektieren kann:

– Verantwortlichkeit

– Führung & Team

– Kommunikation

Solche und weitere Aspekte werden anhand dieser Übung reflektiert und in den Alltag transferiert.

 

Übung 2: Gleichschenkliges Dreieck:

Für diese Übung braucht man mindestens 8 Teilnehmende. Jede/r sucht sich schweigend und unbemerkt zwei Personen aus der Gruppe aus. Nun sollen alle auf ein Startsignal hin mit den zwei ausgewählten Personen ohne zu Sprechen ein gleichseitiges Dreieck bilden. Die Übung ist zu Ende, wenn die gesamte Gruppe ein stabiles Gleichgewicht erreicht hat bzw. alle stillstehen. Anschließend wird „überprüft“, ob alle Personen mit ihren „Zielpersonen“ gleichseitige Dreiecke gebildet haben. Verändert anschließend eine Person ihre Position, gerät das ganze System wieder in Bewegung.

Was man erleben, beobachten und reflektieren kann:

– Führung vs. Selbstorganisation

– Komplexität / Übersichtlichkeit

– Gewohnte Muster

Solche und weitere Aspekte werden anhand dieser Übung reflektiert und in den Alltag transferiert.

Impro & Business ist alles, nur kein Theater! Denn Theater haben Sie in Ihrem Unternehmen sicherlich bereits genug 😉

Lassen Sie sich von der Kunst der Improvisation verführen und freuen Sie sich auf neue und  spannende I.M.P.U.L.S.E mit einer überzeugenden Wirkung!

Related Posts

Verfasse eine Antwort


Bleiben Sie informiert!

Gerne senden wir Ihnen 2 mal jährlich unseren Newsletter:


Kontakt
close slider

Kontaktieren Sie uns:



HerrFrau





Newsletter 2 mal jährlich senden